Estragon vom Krebsbachhof

Der Krebsbachhof von Lena und Karl liegt wunderschön im Gladenbacher Bergland südwestlich von Marburg und wird biologisch-dynamisch betrieben. Das erste Mal, als wir im Spätsommer 2019 Estragon abholten, haben die beiden den Hof gerade frisch übernommen – mit ganz viel Herzblut, neuen Ideen und vier Kindern. Ich habe größten Respekt vor so viel Mut, Enthusiasmus und Kraft.

Immer, wenn wir auf den Hof fahren, kommt Karl schon mit dem Trecker angesaust, den Hänger voll mit frisch geerntetem Estragon. Nach dem Abladen füllt sich die Luft mit dem anisartigen Aroma – wir lassen uns kurz betören –  packen dann aber zügig das sensible Kraut in unsere großen Kisten, kaufen noch schnell leckere Estragon-Bratwürste, Joghurt und Milch und sausen die 120km zurück ins Oberbergische, wo wir uns gleich in die Verarbeitung und Herstellung des Estragon Meersalzes stürzen.

www.der-krebsbachhof.de